Bodenrichtwerte Stuttgart

Die schwäbische Metropole Stuttgart zeichnet sich durch ein verhältnismäßig ausgeglichenes Niveau der Bodenrichtwerte im gesamten Stadtgebiet aus. Dennoch sind Bodenrichtwerte in begehrten Immobilienlagen höher und erreichen etwa das Fünffache des normalen Durchschnitts der Stadt. Gemäß § 196 Baugesetzbuch (BauGB) müssen die Bodenrichtwerte in der Stadt alle zwei Jahre neu ermittelt werden. Diese Werte sind Gutachten oder Bankinstituten dabei behilflich, den Verkehrswert von Immobilien zu ermitteln oder Beleihungssummen für Immobilien festzulegen.

Begehrte Lagen um den Schlossgarten sowie die Königstraße

Eine Ermittlung der Bodenrichtwerte erfolgt in Stuttgart über eine Einteilung der Grundstücke in Bodenrichtwertzonen. Zum Bewertungsverfahren dazu gehörige Bodenrichtwertkarten zeigen in dieser Großstadt auf, dass die Bodenrichtwerte im Gebiet um den Schlossgarten einen mehrerer innerstädtischer Höchststände erreichen. Bodenrichtwerte zwischen 2.000 Euro sowie 3.300 Euro pro Quadratmeter werden in dieser Region Stuttgarts erzielt. Bodenrichtwerte von durchschnittlich 1.250 Euro je Quadratmeter sind derzeitige Bewertungen des innerstädtischen Areals. Die Werte des verbleibenden Stadtgebiets variieren zumeist zwischen 500 sowie 750 Euro auf den Quadratmeter.

Der Gutachterausschuss stellt die Bodenrichtwertkarte kostenfrei bereit

Interessenten erhalten in Stuttgart die Möglichkeit, sich Bodenrichtwerte für eine bestimmte Immobilie in der entsprechenden Bodenrichtwertzone ermitteln zu lassen. Dieses Angebot besteht seitens des Gutachterausschusses für Grundstückswerte, da dieser die Bodenrichtwertkarte für das ganze Stadtgebiet unentgeltlich zur Verfügung stellt. Aus diesen Bodenrichtwerten ist beispielsweise ersichtlich, dass sich die Bodenrichtwerte im Stadtbezirk Botnang komplett an Größen zwischen 510 und 780 Euro auf jeden Quadratmeter orientieren. Ähnliche Werte dominieren in den Stadtteilen Feuerbach, Wolfbusch oder Weilimdorf. Auf der Königstraße reihen sich die Bodenrichtwerte bei 19.000 Euro pro Quadratmeter ein. Die Königstraße umgebende Straßen wie die Kronenstraße sowie Marstallstraße werden mit Bodenrichtwerten zwischen 4.500 Euro sowie 5.600 Euro auf den Quadratmeter ebenfalls als verhältnismäßig hoch eingestuft.

 

Hinweis

Weiterleitung zur Bodenrichtwertkarte für Stuttgart
Anleitung zur Benutzung der kostenlosen Bodenrichtwertkarte für Baden Württemberg

Tipp

Realistische & günstige Bewertung vom Marktwert Ihrer Immobilie?
Hier geht's zum Immobilienwert-Rechner