Immobilien Zwangsversteigerungen in Köln

Sind Sie an der Problematik über Zwangsversteigerungen rund um Köln interessiert, sind örtliche Amtsgerichte eine wichtige Anlaufstelle für Sie. Die Anschriften hiesiger Amtsgerichte haben Sie im Internet schnell gefunden, beispielsweise auf der Website der juristischen Institutionen. In Köln stehen Ihnen zwei Amtsgerichte zur Verfügung, die in der Luxemburger Straße sowie am Reichenspergerplatz bei der sogenannten Nebenstelle ansässig sind. Bevor der eigentliche Termin zur Zwangsversteigerung stattfindet, zeigt Ihnen das Amtsgericht Köln alle derzeit laufenden Zwangsversteigerungen an. Werfen Sie regelmäßig einen Blick in aktuelle Tageszeitungen, werden Sie durch die Presse ebenfalls über Zwangsversteigerungen in Köln informiert. Neben dem Termin für die öffentliche Auktion erhalten Sie online oder über die Tagespresse ebenfalls wichtige Daten wie die Adresse oder den Schätzwert der Wohn- oder Gewerbeimmobilie.

Käme eine bestimmte Immobilie für Sie in Frage, sollten Sie als potentieller Bieter vor der Zwangsversteigerung nicht den Aufwand scheuen und Einsicht in das Gutachten über das Objekt nehmen. In diesem Schriftstück haben Immobilienexperten wichtige Hinweise über den Zustand des Objekts zusammengestellt. Dieses Gutachten liegt dem zuständigen Amtsgericht vor und kann gegen eine festgelegte Gebühr eingesehen werden. Des Weiteren sollten Sie sich die Zeit nehmen und sich unmittelbar am Standort einen Eindruck von der Immobilie verschaffen.

Seien Sie jedoch nicht enttäuscht, wenn Ihnen der aktuelle Besitzer des Gewerbe- oder Wohnobjekts den Zutritt verweigert. Juristisch sind die derzeitigen Eigentümer nicht verpflichtet, Ihnen den Zutritt zum Haus oder Grundstück zu gestatten. Damit Sie berechtigt sind, an der Zwangsversteigerung teilzunehmen, müssen Sie zum Termin unbedingt einen gültigen Personalausweis vorlegen. Erhalten Sie nach der Auktion den Zuschlag für das Objekt, müssen Sie zehn Prozent des Kaufpreises unmittelbar im Anschluss an die Veranstaltung bezahlen. Als Möglichkeiten stehen Ihnen in diesem Zusammenhang Bürgschaften eines Kreditinstituts, Verrechnungs- oder Bundesbankschecks offen.

Tipp

Realistische & günstige Bewertung vom Marktwert Ihrer Immobilie?
Hier geht's zum Kostenlosen Immobilienwert-Rechner

Amtsgerichte in Köln:

Amtsgericht Köln
Luxemburger Straße 101
50939 Köln

Amtsgericht Köln
Nebenstelle

Reichenspergerplatz 1
50670 Köln